HPM - 24 Mär 2021

Kurzarbeit schadet der betrieblichen Vorsorge!

Werden Sie aktiv und sorgen vor!

In Zeiten von Corona können viele Arbeitnehmer keine Einzahlungen in ihre betriebliche Altersvorsorge (bAV) vornehmen. Dies ist nicht zuletzt durch eine Kurzarbeit begründet, denn: Die Gesetze lassen dies nicht zu. Einen Ausweg könnten flexible Policen bieten.

Die Vorteile von flexiblen Verträgen:

  • Kunden müssen sich bei Vertragsabschluss nicht auf eine künftige Förderart festlegen

  • Anbieter erlaubt es, beliebig oft zwischen Förderarten hin- und herzuwechseln und das ohne zusätzliche Kosten

  • Es bedarf keiner parallelen Verträge

Mehr zu den Vorteilen einer flexiblen Police finden Sie in dem Artikel von Focus. Hier geht es zu dem Artikel.

Alle Artikel zum Thema Coronavirus Alle Artikel zum Thema Altersvorsorge